Die „jungen Wilden“ der FTG Pfungstadt weiter auf dem Vormarsch

Hessenliga – FTG Pfungstadt gegen KSV Langen II

Mit zahlreichen Bestleistungen konnte die FTG Pfungstadt den Heimkampf gegen den KSV Langen II 198,0 zu 126,0 für sich entscheiden. Immer besser in Fahrt kommt dabei die Nachwuchsgarde der FTG!
Corrado Gambuzza, der seinen ersten Wettkampf in der Mannschaft der FTG bestritt, konnte mit sechs gültigen Versuchen, mit 48 kg im Reißen und 58 kg im Stoßen und damit auch im Zweikampf mit 106 kg voll überzeugen. Er brachte 34 Punkte in die Mannschaftsleistung ein. Michelle Bayer, drittplazierte bei den deutschen Juniorenmeisterschaften in Forst erreichte 79 Punkte aus 54 kg im Reißen, 66 kg im Stoßen und 120 kg im Zweikampf. Melina Trux brachte 50 kg im Reißen (Bestleistung) und 56 kg im Stoßen zur Hochstrecke. 106 kg im Zweikampf und 47 Relativpunkte kamen Zur Mannschaftsleistung. Weiterlesen